Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home Hobby Photos Architektur Natur Landschaften Leute Technik Members Ahnengalerie Kontakt Links 

Ahnengalerie

Goetzinger Ernst Jakob21-04-1853 bis 07-02-1927Geburtsort: Adelsheim (Deutschland)Beruf: HotelierTrat als 14 jähriger in der Bahnhof-Restauration in Mosbach-Neckar die Kellnerlehre an. Danach folgte 1870 die erste Auslanderfahrung im "Cercle Liberal" in Neuenburg. Weitere Stationen waren der Bernerhof in Bern mit einem Monatsgehalt von 50.- SFr im Monat. Fuhr 1873 über London nach Dublin um die englische Sprache zu erlernen. Es folgten Aufenthalte als Saal-Oberkellner im Schweizerhof Neuhausen, Hotel de Nice in Nizza, Du Pavillon in Cannes und Beaurivages Genf. Im Grandhotel Victoria Interlaken und im National Luzern wirkte er als Direktor. 1885 erwarb er das Hotel de la Poste in Basel, wurde 1892 Baslerbürger und entschloss sich nach weiteren vier Jahren zum Kauf des Hotel Schweizerhof.

Scherz Maria25-07-1862 bis 27-05-1933Geburtsort: Därligen (am Thunersee)Tochter des Heinrich und der Barbara (geb. Steuri) Notar und GerichtspräsidentHeirateten am 7. November 1883 in Interlaken.Ihre Kinder:- Martha 1885-1918- Ernst Walter 1888-1950- Paul 1888-1888- Maria 1890-1927- Elisabeth 1891-1919-1895-1916 Johanna

Goetzinger Ernst Walter13-04-1888 bis 07-03-1950Geburtsort: Basel-StadtBeruf: HotelierIn seiner Vaterstadt besuchte er die Grundschulen, in Neuenburg die Handelsschule. Zur Erlernung der englischen Sprache begab er sich im jugendlichen Alter nach England, wo er eine Lehrstelle im Hotel Claridge annahm. Zur Absolvierung der Kavallerie-RS in die Schweiz zurückgekehrt, kam es zu weiteren Ausbildungen u.a im Grand Hotel Territet. Nach dem Tode seines Vaters, übernahm er mit seiner Gattin und seinem Schwager das Geschäft des Vaters.Er war ein naturverbundener Mensch; welcher gerne in seinem Garten in Riehen Blumen, Pflanzen und Tiere beobachtete. Er liebte zu Pferd zu reiten, die Jagd und die Zucht seiner Jagdhunde.Er verstarb früh im 62. Altersjahr an den Folgen einer Blinddarmoperation

Kull Frida25-09-1892 bis 13-11-1983Geburtsort: Niederlenz (AG)Tochter des Jakob und Anna (geb. Hug)Wuchs in Schöftland (AG) auf. Arbeitete als Gouvernante im Hotel des Salines in Rheinfelden, bevor sie Ernst Goetzinger in Basel kennenlernte.Heirateten am 19. Nov. 1925 in Basel.Ihre Kinder:- Peter 1927-1992- Jörg 1929-2003



Aktualisiert am 01.06.2017

|

Goetzinger's Homepage